Spaghetti all’arrabiata


Zutaten für 4 Personen:

1 Zwiebel
2–3 Knoblauchzehen
1–2 rote Chilischoten
750 g reife Tomaten
2–3 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
Salz – Pfeffer
1 TL Gemüsebrühe
10 schwarze Oliven ohne Stein

400–500 g Nudeln

Basilikum
50 g Pecorino 

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
Die Chilis putzen, längs einritzen, entkernen, waschen und fein schneiden.
Die Tomaten waschen und grob würfeln.
Öl in einem Topf erhitzen.
Knoblauch und Zwiebel darin andünsten.
Das Tomatenmark kurz mit anschwitzen.
Tomaten und Chili zufügen, andünsten.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Knapp 1/4 l Wasser angießen, aufkochen – Brühe einrühren
Bei mittlerer Hitze offen ca. 10 Minuten köcheln.

Inzwischen die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen
und abtropfen lassen.
Die Basilikumblätter waschen und in Streifen schneiden.
Spaghetti mit Tomatensoße mischen.
Einen Teil des Pecorinos untermischen – Basilikum unterheben.
Mit dem restlichen Pecorino bestreuen und sofort servieren.

Kommentar verfassen