Vanille – Rührkuchen

Für eine  26 – er Rundform
Den Backofen auf 180° vorheizen
und die Kuchenform gut einfetten und anschließend mehlen

175 g weiche Butter
250 g Zucker
5 Eier
1 Prise Salz
1 P. Backpulver
500 g Mehl
250 ml Creme fine Vanille 

Die Butter mit dem Zucker gut schaumig rühren
und dann nach und nach die Eier untermischen.
Mehl, Salz und Backpulver unterrühren und dann die Vanillesoße dazu gießen.
Alles gut verrühren.
Den Teig in die gefettete Form geben und in den vorgeheizten Ofen schieben.
Dort darf er 50 Min. bleiben.
Vor dem Herausholen unbedingt Stäbchenprobe machen.
D.h. mit einem Schaschlikstäbchen an der höchsten Stelle in den Kuchen stechen.
Haftet kein Teig an dem Stäbchen, ist der Kuchen durchgebacken.
20 Min in der Form abkühlen lassen und dann vorsichtig auf einen Kuchendraht stürzen.
Nach Lust und Laune fertigstellen z. B. mit Zucker – oder Schokoguss bestreichen oder einfach mit  Puderzucker bestreuen.

IMG_5148

IMG_5153

IMG_5158

IMG_5184

IMG_5222

Kommentar verfassen