Spaghetti mit Thunfisch

3 Portionen
250 g Spaghetti
1 Dose Thunfisch ( 200 g ) 
100 g Zucchini in dünne Scheibchen geschnitten
100 g kleine Zwiebelwürfel
100 g rote Paprikawürfel
2 Knoblauchzehen – in kleine Würfel geschnitten
1 Zweig Rosmarin
1 Becher Creme legère Gartenkräuter
100 ml Milch
1 Eßl Soßenbinder hell
1 Eßl Olivenöl
Salz -Pfeffer – Chili

Das Öl erhitzen und darin zuerst die Zwiebeln anschwitzen.
Danach das Gemüse und den Rosmarinzweig ( ich hatte ihn kleingeschnitten ) hinzufügen und unter Rühren ebenfalls andünsten.
Mit Creme fraiche und der Milch ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen.
Das Gemüse sollte noch Biß haben.
Mit dem Soßenbinder leicht andicken und mit Salz – Pfeffer und Chili nach Belieben würzen.
Kann ruhig scharf sein, da die Nudeln viel von der Schärfe wieder „verschlucken „
Den Thunfisch gut abtropfen lassen und vorsichtig untermischen.

Die Spaghetti nach Anleitung kochen und mit der Soße servieren.

Spaghetti mit Thunfisch

Kommentar verfassen