Buttermilch – Topfbrot

im Bräter gebacken

250 g Dinkelmehl, Type 630 – ich hatte Ruchmehl 630 
250 g Weizenmehl, Type 1050
300 ml lauwarme Buttermilch 
10 g Salz
10 g Hefe und 100 g LM ( Weizensauerteig ) 
Buttermilch und Hefe gut vermengen.
Mehl, Sauerteig und Salz zugeben und alles etwa 5 Min. verkneten.
Danach abgedeckt ungefähr 1 Std bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
Nach der Teigruhe den Teig mit bemehlten Händen etwas flachdrücken
und 8 – 10 x zusammenfalten.

Danach hat man eine schöne – runde Teigkugel.
Die Teigkugel in einen geeigneten Bräter geben ( mit Backpapier auslegen ),
mit Wasser besprühen. 
und dann mit  einem scharfen Messer mehrmals einschneiden.
Den Bräter mit dem Deckel verschließen und in den kalten Backofen schieben.
Den Backofen auf 240°C einstellen und  60 Min. mit Ober und Unterhitze backen.
Die letzen 10 Min hab ich den Deckel abgenommen.
Auf einem Rost ganz auskühlen lassen und dann genießen. 

Kommentar verfassen