Erbsen – Karotten – Eintopf

reicht für 4 Portionen
1 Zwiebel – kleingewürfelt
1 Eßl Butter  oder Öl

500 ml heiße Hühnerbrühe
1 geh. Tl Currypulver  – je nach gewünschter Schärfe
250 g Karotten
250 g Kartoffeln – ich hatte festkochende
200 g Hähnchenbrust – in Würfel oder Streifen  geschnitten

200 g gefrorene Erbsen

Die Zwiebelwürfel in der Butter andünsten und dann mit allen anderen Zutaten in den Slowi füllen.
Alle anderen Zutaten – bis auf die Erbsen – zugeben, umrühren
und dann auf Low gute 4 Std köcheln lassen.
Nach 4 Std hab ich die Erbsen zugefügt, den Pot auf High eingestellt und nochmals eine knappe Stunde blubbern lassen.
Danach mit Salz und Pfeffer – ein paar Chiliflocken abschmecken und dann genießen.
Zubereitet im Andrew James 1,5 l
Tip:
Schmeckt auch in der vegetarischen Variante sehr gut.
Dazu einfach das Fleisch weglassen und die Hühnerbrühe durch Gemüsebrühe ersetzen.

 

.

Kommentar verfassen