Hackfleisch – Nudeltopf ( Hamburger Helper )

Zutaten für 3 Personen:
250 g Hackfleisch
1 klein gewürfelte Paprika rot oder gelb  
1 klein gewürfelte Zwiebel
1/2 Tl Knoblauchgranulat
1 Tl Salz
1 Tl italienische Kräuter
wer möchte ein paar  Chili Flocken
175 ml heiße Milch
175 ml heiße Fleischbrühe
½ Dose gehackte Tomaten ( 250 g )
außerdem:
150 g ungekochte kleine Nudeln – ich hatte Gabelspaghetti
1 Tasse voll TK Erbsen

Ca. 100 g fein geriebenen würzigen Cheddar Käse

Zubereitung:
Das Hackfleisch mit der Zwiebel anbraten. 
Salz, Knoblauchgranulat, Chili Flocken und italienische Kräuter dazugeben.
Die Milch, Rinderbrühe, Tomaten und die Hälfte der Paprikastücke ebenfalls dazugeben, aufkochen und dann in den Slowi  geben.
Das Ganze nun ca 6 Stunden auf low kochen.
Ca. 30 – 40 Min vor Ende der Kochzeit die ungekochten Nudeln und die restlichen Paprikawürfel unterrühren.
Jetzt auch die gefrorenen Erbsen dazugeben und untermischen.
Sind die Nudeln gar, den geriebenen Cheddar unterrühren, sofort servieren und dann genießen.
Evtl muss man noch etwas heiße Brühe nachgießen, aber nicht zuviel, die Nudeln sollen eigentlich die komplette Flüssigkeit aufsaugen.
Zubereitet im AJ 1, 5 l Zubereitungszeit etwa 6 Std auf LOW 

Kommentar verfassen