Rouladentopf II.

für 3  Personen – zubereitet im Andrew James 1, 5 l
Zubereitungszeit:  6 Std auf LOW

3 Rouladen vom Rind in feine Streifen geschnitten
2 Zwiebeln, in kleine Würfel  geschnitten
75 g Bacon, gewürfelt
2 Gewürzgurken, gewürfelt
1 Eßl Senf mittelscharf
300 ml Fleischbrühe
200 ml Rotwein
Salz und Pfeffer
1 Eßl Mehl zum Bestäuben
Öl zum Anbraten 

Die Rouladenstreifen mit etwas Mehl bestäuben und danach  portionsweise im heißen Öl anbraten und in den Crock Pot geben.
Den Bacon in der gleichen Pfanne, zusammen mit den Zwiebeln, kräfig anbraten.
Zu dem Fleisch in den Pot dazu geben und das Ganze mit dem Rotwein und der Brühe auffüllen.
Die Gewürzgurkenwürfelchen  dazu geben.
Den Senf einrühren und mit Salz und Pfeffer leicht würzen.
Vorsicht der Speck gibt auch noch Würze ab.
Nach 5 Std Low war die Soße schön samig, musste nicht mehr weiter angedickt werden.
Das Fleisch war butterzart und geschmacklich war es für mich perfekt.

Kommentar verfassen