Schwarzbrot mit Haselnüssen & Sonnenblumenkernen

Rezeptidee: Ketex
Zutaten Sauerteig:
150 g Roggenvollkornmehl
100 g Weizenmehl, Type 1050
250 ml Buttermilch – leicht angewärmt 
25 g ASG ( Roggen-Anstellgut – Rest Sauerteig vom letzten Brotbacken )

  

Herstellung Sauerteig:
Alle Zutaten mischen.
Abgedeckt mind. 16 Stunden bei Raumtemperatur reifen lassen.

Zutaten Quellstück:
275 g Roggenschrot, mittel
125 g Sonnenblumenkerne
125 g Haselnüsse – gehackt
14 g Salz
275 ml heißes Wasser
Herstellung Quellstück:
Sonnenblumen- und Haselnusskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
Das heisse Wasser über die Zutaten gießen.
Abgedeckt mind. 16 Stunden quellen lassen.

  

Zutaten Röstbrot
am nächsten Morgen:
30 g Altbrot – ( trockene Brotreste geröstet und  gemahlen )

60 ml heisses Wasser
Herstellung:
Das Wasser über das geröstete Altbrot giessen und quellen lassen.

Zutaten für den Hauptteig:
Sauerteig
Quellstück
Röstbrot
8 g Frischhefe
10 g dunkles Backmalz oder Carokaffee 
1 TL Zuckerrübensirup

  

Herstellung Teig:
Alle Zutaten ca. 20 Min. im langsamen Gang ( mit dem Rührspatel) rühren.
Abgedeckt – in der gleichen Schüssel – eine Ruhezeit von ca. 30 Min. bei Raumtemperatur geben.
Nach der Teigruhe den Teig nochmals 15 Min. rühren.
Eine Kastenform – 30 cm –  fetten und mit Haferflocken oder Körnern  ausstreuen.
Den Teig mit der nassen Hand in die Form geben, glatt streichen.
Ca. 90 Min. bei Raumtemperatur ruhen lassen, bis sich der Teig sichtbar vergrößert hat.

 

Backen:
bei ca. 250 ° Ober/Unterhitze) in den Ofen geben.
Dann den Ofen auf 200 °C runtersetzen und insgesamt ca. 60 Min. backen.

Wenn man das Brot in den Ofen gibt, ein wenig Wasser in den Backraum giessen.

Aus der FB Backgruppe – “ lecker und einfach backen heisst backen  mit Freunden „

Kommentar verfassen